Zur Person

von Administrator am 20. April 2011 um 17:42

„Gedanken eines Abenteurers“
Ein Traum wird zur Wirklichkeit

Rudi Stangl, Jahrgang 1961,
Abenteurer & Visionär

Internet: http://www.kilimanjaro.at

Ich bin ein Abenteurer, Visionär sowie Ex-Sportler aus der Steiermark, der es sich zur Aufgabe gemacht hat in seinem Leben Dinge zu erreichen und Abenteuer zu erleben, die für viele Menschen noch immer als Traum, unerreichbar oder sogar als verrückt gelten. Der Drang zum Abenteuer hat mich oftmals in Gebiete geführt, die nur wenige Menschen vor mir bereisen konnten.

Auch meine sportliche Seite, das Radfahren und Bergsteigen betreibe ich nicht immer als Ausgleich oder nur zur Fitness, sondern stelle mich auch hier manchmal besonderen Herausforderungen, die meinen Geist und Körper fordern.

Meine Visionen und Abenteuer führten mich:

  • 4 mal im Ruwenzorigebirge in Uganda
  • 5 mal Berggorillatrekking
  • Dreharbeiten für den Energy-Globe 2008/09 in Südafrika,Mozambique u. Tanzania
  • 26 000km mit dem Landrover durch Ostafrika
  • Kajakfahrt am Nil in Assuan/Egypt
  • Kajaktour im Mtwapacreek und Kilificreek in Kenia
  • Mehr als 85 mal auf dem Kilimanjaro (5895m) mit nun mehr als 930 Personen und mehrmals auf den Mt. Kenya.
  • Mehr als 20 mal am Mt. Meru in Tansania.
  • 2002 Idee & Organisation der Kajak-Freestyle Vor-Weltmeisterschaften in Graz
  • 2003 Organisation der Kajak-Freestyle Weltmeisterschaften in Graz (85.000 Zuschauer)
  • 2004 mit dem Mountainbike über die höchsten Pässe des Himalaya.
  • 3700km mit dem Rad allein durch das Amazonasgebiet.
  • Mit dem Rad 5000km von Algier nach Kamerun.
  • Australien Süd / Nord nonstop Durchquerung mit dem Rad 3250 km in 6 1/2 Tagen (Weltbestleistung).
  • Gorillasuche im Oban-Gebiet (Nigeria/Kamerun).
  • Bergbesteigungen in Peru, Chile, Bolivien, Borneo, Indonesien (Irian Jaya), Nepal, Russland, Afrika, Australien.
  • Mehrmals auf dem Vulkan Ol Doinyo Lengai  in Tansania
  • Bergbesteigung in Irian Jaya/Indonesien.
  • Abfahrt mit einem Snow-Bike als erster Mensch vom Mt.McKinley in Alaska.
  • 12 Tage Solodurchquerung des Nordteils der Simpson Wüste zu Fuß in Australien.
  • West-Ost Australiendurchquerung im Geländewagen
  • 550 km Kajakfahrt am Darling River im Outback von Australien.
  • 1370 km mit dem Rad durch Marokko
  • 340 km mit dem Seekajak im Nationalpark Kornaten unterwegs
  • Mit Kurz-Carvingski vom höchsten Berg Europas, dem Elbrus (5642m)
  • Derzeit arbeite  und plane ich in Zusammenarbeit mit dem Reisebüro Elmundo in Graz (http://www.elmundo.at) einige Berg-und Trekkingtouren die  für fast jedermann durchführbar sind, sowie an  einem Schul-und Kommunikationsprojekt in Afrika.
  • Die meisten meiner Trekking- und Erlebnisreisen sollen dem Teilnehmer das Gefühl von Natur, Wildnis und Abenteuer vermitteln, ohne dabei extreme Anstrengungen oder Gefahren auf sich  nehmen zu müssen.

 

 

Ich möchte Sie darauf hinweisen, wir distanzieren uns ausdrücklich von den Inhalten der Link-Seiten. Die Links zu anderen Seiten im Internet die wir angeführt haben, aber auf deren Gestaltung und Inhalte wir keinerlei Einfluß haben. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links. Sofern wir Kenntnis davon erhalten, dass Form und Inhalt von gelinkten Seiten nicht konform dem Internet-Recht sind, streichen wir diese Links. Wir sind auch nicht verantwortlich für etwaige Urheberrechtsverletzungen, die durch die Link-Einsender begangen werden.

© 2010 Alle Inhalte unterliegen dem Copyright von Rudi Stangl